Château d‘Eau I - VI bespielt Transformationsprozesse im musikalischen, bildnerischen und performativen Raum. 
Kuratiert von Verena Barié

Château d‘Eau III 
17. Juli 2022
20.00 Uhr

Künstler*innen
Benjamin Grau x crystalline x komposition x live-elektronik
Lola Rubio x violine 
SONAE x slow x komposition x live-elektronik
Marta Beauchamp x bühnenbild
Bertrand Blanchard X grafik design


Château d‘Eau IV
05. August 2022
18.00 Uhr

Künstler*innen
Victor Gelling x musik x klangkunst
Friedrich Boell x medienkunst x bühne
Verena Barié x musik x komposition
LTK4Allstars x performance x musik


Château d‘Eau V
01. Oktober 2022
18.00 - 20.00 Uhr
Kooperationsveranstaltung mit dem Theater und Konzerthaus Solingen

LTS4 Künstler*innen
Heni Kim x klarinette
Florian Walther x saxophon
Sjoerd Leijten x klangkunst
Markus Hennes x darsteller
Verena Barié x blockflöten x konzept
&
Open Call Künstler*innen auf dem Theatervorplatz


Château d‘Eau VI
3. & 4. Dezember 2022
jeweils 16.00 - 20.00 Uhr

„EIN MENSCH IST KEINE FACKEL“
Eine Soundinstallation von den Künstler*innen des 
KRUX-KOLLEKTIVS
Elsa Weiland x konzept
Vincent Stange x komposition
Joseph Baader x klangregie

„state of the art“
Eine Solo-Ausstellung im Spannungsfeld Kunst, Lego und Landnahme
Verena Barié x medien x klänge x narrative x satire?